Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Theater Annaberg “Hänsel und Gretel” – konzertante Aufführung

17. Dezember: 19:30

→ zum Ticketvorverkauf

Hänsel und Gretel, die Kinder der bitterarmen Familie des Besenbinders, sind allein zu Haus und spielen ausgelassen. Gretel bringt ihrem Bruder das Tanzen bei. Als es endlich klappt, kommt die Mutter nach Haus’; sie ist erbost über ihre faulen Kinder. In ihrer Rage wirft sie den Milchtopf um, und jetzt ist das Letzte, was die Familie noch für’s Abendessen dagehabt hätte, verloren. Hänsel und Gretel müssen in den Wald, um Beeren zu sammeln. Da kommt der Vater aus der Stadt zurück; er hat gute Geschäfte gemacht und den ganzen Rucksack voller Leckereinen – aber die Kinder sind nicht da. Voller Sorge geht er mit der Mutter hinaus, um sie zu suchen. Denn im Wald soll eine alte Knusperhexe hausen, von der man sagt, dass sie schon viele Kinder in Lebkuchen verwandelt hat! – Hänsel und Gretel finden den Heimweg nicht und müssen im Wald übernachten. Am nächsten Morgen kommen sie an ein Häuschen, das ganz aus Kuchen gebaut ist. Als sie sich etwas von der süßen Pracht herausbrechen, ruft es: „Knusper, knusper Knäuschen, wer knuspert mir am Häuschen?“

Engelbert Humperdincks Oper „Hänsel und Gretel“ nach dem gleichnamigen Märchen der Brüder Grimm ist eines der bekanntesten Werke der Musikgeschichte.
Es steht in der Weihnachtszeit als besonderes Angebot für die ganze Familie auf unserem Spielplan.

FAMILIENTHEATER
Märchenoper von Engelbert Humperdinck
Libretto von Adelheid Wette
ab 8 Jahren

Details

Datum:
17. Dezember
Zeit:
19:30
Veranstaltungskategorie:
Webseite:
www.kulturhausaue.de

Veranstaltungsort

Kulturhaus Aue
Goethestr. 2
Aue-Bad Schlema, 08280 Deutschland
Google Karte anzeigen
Telefon:
03771 23761
Veranstaltungsort-Website anzeigen