Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

artmontan Kulturtage: Heiße Töne & wippende Füße

9. November: 14:00

|Wiederkehrende Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 19:00 Uhr am 9. November 2024

33€
artmontan Kulturtage

HEISSE TÖNE & WIPPENDE FÜSSE – SWING, BLUES UND JAZZ IN SEINER SCHÖNSTEN FORM

Die Dixielanders wurden bereits 1978 in Jena gegründet, arbeiten jedoch seit Anfang 2003 in einer neuen, auf drei Positionen veränderten Besetzung. Ursprünglich vom Jazz der 1920er Jahre inspiriert, spielt die Band heute swingenden Dixieland der 1930er und 1940er Jahre. Stilistisch besonders am Chicago Style aber auch an Elementen des Harlem Jazz orientiert, stehen neben abwechslungsreichen Tutti- und Vocal-Arrangements besonders die Solo-Improvisationen im Mittelpunkt der vielfach selten zu hörenden Stücke. Eine Besonderheit hinsichtlich der Instrumentierung ist die Tuba in Kombination mit der Gitarre, was zweifellos zum unverwechselbar kernigen und zugleich swingend-mitreißenden Sound der Band beiträgt. Der Spaß und die Spielfreude der allesamt erfahrenen Jazzer am flüssigen, swingenden Musizieren überträgt sich dabei zwangsläufig auf das Publikum.

Katzen haben bekanntlich ein intensives Sozialleben: Gemeinsam Mäuse fangen, Mäuse verzehren und dann friedlich zusammen über die Dächer der Stadt streifen und den Vollmond betrachten. So ähnlich halten es die Bluescats. Jens Filser und Ralf Grottian sind schon lange als Duo unterwegs und aus der deutschen Bluesszene nicht wegzudenken. Bernd Oppel und Till Brandt sind eine seit Jahren eingespielte Rhythmusgruppe. Gemeinsam spielen Jens, Bernd und Till dann noch in der Band Get the Cat. Kann das alles Zufall sein? Sicher nicht. Darum wurde es jetzt endlich Zeit, mit Bluescats feat. Ralf Grottian ein Rudel zu gründen und die Mondnächte mit gemeinsamem Bluesgroove zu verbringen. Das Programm besteht zum größten Teil aus Klassikern mit dem einen oder anderen Original. Soul, Funk, Rock, Jazz? Wenn diese Truppe auf die Pirsch geht, wird es richtig spannend!

Einlass:
ab eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn

Eintritt:
33 EUR
ermäßigter Preis (für Kinder bis 14 Jahre) 30 EUR

Hinweise:
Der Lokschuppen wird beheizt. Bitte trotzdem auf warme Kleidung und festes Schuhwerk achten. Das Parken am Lokschuppen ist NICHT möglich. Bitte parken Sie am Busbahnhof Schwarzenberg und nutzen den Dixieland-Expresszug. Dieser fährt ab 12:30 Uhr (bei der Nachmittagsveranstaltung) bzw. ab 17:30 Uhr (bei der Abendveranstaltung) im Pendelverkehr.

Details

Datum:
9. November
Zeit:
14:00
Eintritt:
33€
Veranstaltungskategorie:
Webseite:
www.artmontan.de

Veranstaltungsort

Eisenbahnmuseum Schwarzenberg – Lokschuppen
Schneeberger Str. 60
Schwarzenberg, Sachsen 08340 Deutschland
Google Karte anzeigen