Sitemap |Impressum | Kontakt | Drucken
EIGENBETRIEB des ERZGEBIRGSKREISES

Bergbaumuseum in Oelsnitz/Erzgebirge

Foto: G. Lorenz

Kontakt

kul(T)our-Betrieb des Erzgebirgskreises
Bergbaumuseum in Oelsnitz/Erzgebirge
Pflockenstraße  *  D-09376 Oelsnitz/Erzgebirge
Telefon 037298 93940  *  Öffnet externen Link in neuem FensterHomepage  *  Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailEmail

Die Geschichte des "Schwarzen Goldes"

Erst grün - In unserem Karbonwald ist das Schwarze Gold noch grün "hinter den Ohren". Beeindruckend, wie die Geschichte der Steinkohle beginnt! Brechen Sie auf, zu einer Reise zurück in die Vergangenheit.
Dann schwarz - 300 Millionen Jahre später fördern Bergleute die sächsische Steinkohle zu Tage. Männer und Frauen. In mühevoller Arbeit. Und in Rekordschichten.
Dann Gold - Auch dank seines Schwarzen Goldes ist Sachsen Pionier der Industrialisierung in Deutschland. Wussten Sie, dass Innovationen aus den sächsischen Kohlengruben selbst im Ruhrgebiet beflügelten? Wenn unsere Zeitzeugen "erzählen", die größte noch funktionierende Dampfmaschine Sachsens anläuft, die Jüngsten den Zwergenschacht befahren, werden Sie das Schwarze Gold mit anderen Augen sehen.